Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Jugendmeisterschaften Vielseitigkeit

Für Westfalens Vielseitigkeitsreiter sind die Deutschen Jugendmeisterschaften Saisonziel und wichtiger Höhepunkt der Jahresplanung. Oftmals haben die Teilnehmer/innen ihren Weg zur Deutschen Jugendmeisterschaft über die Talentförderstationen "Goldene Schärpe" und über das Westfälische Nachwuchschampionat und das Bundesnachwuchs-Championat erreicht. Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft treffen westfälische Nachwuchstalente und Landeskadermitglieder auf die Reiterinnen und Reiter des Vielseitigkeits-Bundeskaders.

Gastgeber der DJM-Vielseitigkeit 2020 ist der Pferdezucht- und Reitverein Luhmühlen im Landesverband Hannover.

Neben der DJM Vielseitigkeit für die Altersklassen der Junioren und der Jungen Reiter findet in der bekannten Westergellerser Heide zeitgleich auch die Deutsche Meisterschaft der Reiter statt. 

 

Prüfungsanforderungen

Die DJM der Junioren wird im Rahmen einer CCI2*-L -Prüfung ausgetragen. Die Jungen Reiter messen sich auf dem Niveau einer CCI3*-L-Prüfung. Es sind jeweils die drei Teilprüfungen Dressur, Gelände und Springen zu bewältigen. Hinzu kommen Vet-Checks, bei denen die Pferde hinischtlich ihrer Fitness und Gesundheit kontrolliert werden.

Die Anforderungen bei der DJM Junioren:

Dressur

  • Internationale Aufgabe FEI 2* B (auswendig zu reiten)

Cross-Country

  • 25 bis 30 Sprünge
  • Länge: 3.640 –4.680 m
  • Tempo: 520 m/min

Springen

  • 10 bis 11 Hindernisse, maximal 13 Sprügen
  • Länge: maximal 600 m
  • Tempo: 350 m/min

Die Anforderungen bei der DJM Junge Reiter:

Dressur

  • Internationale Aufgabe FEI 3* B (auswendig zu reiten)

Cross-Country

  • 30 bis 35 Sprünge
  • Länge: 4.400 –5.500 m
  • Tempo: 550 m/min

Springen

  • 10 bis 11 Hindernisse, max. 14 Sprünge
  • Länge: 600 m
  • Tempo: 350 m/min

 

Das Westfalenteam bei der DJM Vielseitigkeit

Die Übersicht enthält die an den Start gehenden westfälischen Teilnehmer/innen, die vom Pferdesportverband Westfalen nominiert wurden bzw. auf Grund ihrer Bundeskaderzugehörigkeit startberechtigt sind.

Nominierte Paare für die DJM Vielseitigkeit - Junioren

  • Greta Busacker (RV Roxel) mit Coco Maurice und Scrabble 
  • Charlotte Fritzen (RV Rhede) mit Quel Plaisir
  • Jana Lehmkuhl (Ländlicher ZRFV Marl) mit Chiara d'Àmour und Gretchen V  
  • Gina Müller (RV Ostönnen) mit Quimby
  • Emily Roberg (RV Telgte-Lauheide) mit Guccimo R und Donna Lena MV
  • Julika Schenkmann (RV "Fritz Sümmermann" Fröndenberg) mit Ginger Gold  
  • Anna Schulte Filthaut (RV "Fritz Sümmermann" Fröndenberg) mit GEKE´S Stalypsia
  • Luke Vogelsänger (RV Cherusker) mit Cést Evie
  • Victoria Weyers (RV Rhede-Krommert) mit Lariostea H

 

Nominierte Paare für die DJM Vielseitigkeit - Junge Reiter

  • Ann-Catrin Bierlein (RV "Gustav Rau" Westbevern mit Sir Scotty  und Quinara    
    News zur Westfälischen Meisterschaft Dressur

    News zu den Deutschen Jugendmeisterschaften in der Vielseitigkeit

    Hier finden sich die News-Meldungen zu den Deutschen Jugendmeisterschaften in der Vielseitigkeit. Die Meldungen werden vom Pferdesportverband Westfalen erstellt.

    Anna Settertobulte

    0251 - 3 28 09 69;
    E-MAIL

    Jutta Briel

    0251 - 3 28 09 34
    E-Mail

    Weitere Themen

    Meisterschaften & Championate   |   Sichtungsweg   |   Turniertermine   |   Cups & Serien   |   Kader   |   #westfalen8   |   Vierkampf