Zum Hauptinhalt springen
DOSB Trainerlizenz beantragen

Verlängerung der DOSB-Trainerlizenz

Damit Ihre DOSB-Trainerlizenz gültig bleibt, ist die regelmäßige Teilnahme an anerkannten Fortbildungen zur Lizenzverlängerung erforderlich. Die dort erhaltenen Bescheinigungen (Testate) reichen Sie zum Ende der Laufzeit Ihrer Lizenz beim Pferdesportverband Westfalen ein. Das können Sie bequem über das Online-Formular oder postalisch tun. Scannen Sie Ihre Teilnehmerbescheinigungen einfach ein (am besten vollständig in einem Dokument gespeichert), und laden Sie sie über das folgende Formular hoch.

Hier können Sie sich über die Kriterien zur Verlängerung der Trainerlizenzen informieren.

Gültigkeitszeiträume der Lizenzen: Trainer A = 2 Jahre, Trainer B = 4 Jahre,  Trainer C / FÜL = 4 Jahre.

Kosten

Mit der Lizenz wird Ihnen eine Rechnung zugesandt. Die Gebühr bitten wir erst nach Rechnungserhalt zu begleichen. Gebühr für die Verlängerung: 15,00 Euro zzgl. Versand und Umsatzsteuer.

Für die Ausstellung eines Trainerschilds berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro zzgl. Versand und Umsatzsteuer.

Hiermit beantrage ich die Verlängerung meiner Trainerlizenz des DOSB

Dem Antrag sind Scans der Fortbildungsbescheinigungen beizufügen.

Bitte speichern Sie die Einzelnachweise in einem PDF und laden Sie dieses PDF hoch.

Weitere Themen

DOWNLOADS    |    Förderprogramme|    Online-Shop PV-Teamkleidung    |    Pferdeambulanz leihen    |    PMs in Westfalen     |    Beschwerdemanagement    |    Treuenadeln & Ehrungen