Zum Hauptinhalt springen

Sportstättenförderung der NRW Bank

Die NRW Bank mit Hauptsitz in Düsseldorf bietet langfristige und zinsgünstige Finanzierungsmittel für gemeinnützige Einrichtungen & Unternehmen, Vereine sowie Verbände an, um Infrastrukturprojekte zu realisieren. 

Gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen und der KfW-Bankengruppe können so Mittel für den Bau oder die Sanierung von Sportstätten leichter bereitgestellt werden.  

Gefördert werden z.B. Kosten für den Grunderwerb einschließlich der Herrichtung, Erschließung und ggf. notwendige Abbruchmaßnahmen, Baukosten, Kosten für die Herstellung von Außenanlagen, Kosten die durch Erstausstattung anfallen, Planungskosten sowie Kosten für den Erwerb einer Sportanlage. Nähere Informationen stellt die NRW Bank bereit.

Weitere Themen:

Pony - Förderung   |   Übungsarbeit   |   Sportstättenförderung   |   Umweltschutz   |   1000x1000   |   Jungs aufs Pferd   |   Generationenprojekte   |  Starke Jugend   |   Ferienfreizeiten