Zum Hauptinhalt springen
Übersicht Aktuelles

Termine für Ponymessungen

Heiden

Mittwoch, 26. Januar 2022

14:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 02. Februar 2022

13:00 Uhr

Infos

Neuenkirchen

Mittwoch, 09. Februar 2022

14:00 Uhr

Infos

Havixbeck

Freitag, 11. Februar 2022

14:00 Uhr

Infos

Erwitte-Wiggeringhausen

Mittwoch, 16. Februar 2022

14:00 Uhr

Infos

Wickede

Mittwoch, 23. Februar 2022

14:00 Uhr

Infos

Lüdinghausen

Montag, 28. Februar 2022

14:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 02. März 2022

13:00 Uhr

Infos

Herzebrock-Clarholz

Freitag, 04. März 2022

14:00 Uhr

Infos

Soest Bad-Sassendorf

Freitag, 11. März 2022

14:00 Uhr

Infos

Versmold

Freitag, 18. März 2022

14:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 06. April 2022

13:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 04. Mai 2022

13:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 01. Juni 2022

13:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 06. Juli 2022

13:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 03. August 2022

13:00 Uhr

Infos

Münster-Handorf

Mittwoch, 07. September 2022

13:00 Uhr

Infos

Eintragung und Fortschreibung von Turnierponys (national)

Für die Eintragung von Turnierponys und deren Teilnahme an Pony-Leistungsprüfungen gemäß LPO und Pony-Wettbewerben gemäß WBO ist eine Messbescheinigung (wird in den Pferdepass eingetragen) der zuständigen Landeskommission (LK) erforderlich. Für G-Ponys mit einem Stockmaß von 1,42 m und größer bei der Erstmessung muss bis zum Alter von 7 Jahren jedes Jahr eine aktuelle Messbescheinigung der LK vorgelegt werden. Das Größenmaß und die entsprechende Einstufung in K, M, G gilt immer nur für das laufende Kalenderjahr.

Zu den Messterminen sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Pferdepass oder
  • Abstammungsnachweis eines deutschen Zuchtverbandes oder
  • ausgefüllter Antrag zur Ausstellung eines Pferdepasses mit der Identifizierung (graphisches Diagramm erstellt vom Turniertierarzt oder Beauftragten des Zuchtverbandes) des Ponys

Die Gebühr der Messung beträgt 15 Euro je Pony.

Pony-Messungen gem. FEI-Vorschrift (international)

Ponys, die auf internationalen Turnieren starten und dazu neu in die FEI-Datenbank aufgenommen werden oder einen FEI-Pass bekommen sollen, benötigen seit dem 1.1.2020 eine FEI-Messbescheinigung. Dazu müssen sie an einer offiziellen internationalen Messung durch zwei FEI-Tierärzte teilnehmen. Entsprechende Messtermine werden über die FN organisiert. Die FN hat dazu eine FAQ-Liste erstellt.

Eine FEI-Messung findet vom 12. bis 13. Februar 2022 am Bundesstützpunkt in Warendorf statt.

Zur Anmeldung auf dem Portal Nennung-online

 

Ulrich Kohaus

0251 - 3 28 09 33

E-Mail