Zum Hauptinhalt springen
Weitere Gremien

Fachausschüsse im Pferdesportverband Westfalen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Fachausschüsse im Pferdesportverband Westfalen. 

.

Erfolge sind keine Zufallsprodukte. Damit westfälische Pferdesportler auch in Zukunft mit Schleifen und Medaillen von den Turnieren heimkehren, kümmert sich der Ausschuss Ausbildung um das Training von Reitern, Fahrern und Voltigierern und natürlich auch um die Aus- und Fortbildung der Trainer. Die Mitglieder des Ausschusses arbeiten zum Beispiel an der Entwicklung der Ausbildungsprüfungsordnung (APO) mit, sie entwerfen Fortbildungsprogramme und sorgen dafür, dass es einmal im Jahr eine Ausbildertagung gibt.

Eine besondere Rolle spielt in Westfalen die Qualität der Ausbildung. Deswegen werden Lehrgangsleiter und Trainer regelmäßig zu Fortbildungen eingeladen, mit denen die Trainerlizenz verlängert werden kann.

Die Arbeit des Ausschusses Ausbildung ist eng mit den Ausbildungsaktivitäten in den Kreisverbänden verknüpft. Auch dort werden Lehrgänge, Trainer C-Ausbildungen und Fortbildungsseminare angeboten. Der Ausschuss Ausbildung unterstützt die Kreisverbände bei der Planung und Durchführung von Trainerfortbildungen. Noch mehr Fortbildungsangebote gibt es im  Westfälischen Bildungsprogramm, das seit vielen Jahren ein ganz großer Renner ist. Es erscheint jährlich am 1. August des Vorjahres und enthält viele Praxis-Seminare. Vielleicht ist es gerade deswegen bei den westfälischen Pferdefans so beliebt.

Ressort BildungsplanungMonika Schnepper (Vorsitzende)
Ressort Reiten

Eva Deimel und Gernot Berendes

Ressort VoltigierenHeike Hundt
Ressort FahrenAlexander Zuchowski
Vertreter der FachschulenLudger Schulze-Niehues (stell. Vorsitzender)
Leiter der Westf. Reit- und FahrschuleJörg Jacobs
Pädagogischre  Leiter der Bildungswerk-Ausstenstelle PferdesportJörg Jacobs
SchulsportClaudia Elsner
Vertreter des PräsidiumsHubert Uphus
Vertreterin der PferdesportjugendNeele Abel

Das Ressort Leistungssport kümmert sich verantwortlich um die Talentförderung in Westfalen. Dazu gehören zum Beispiel die Sichtungswege und Meisterschaften und die Betreuung der westfälischen Landeskader. Seit 2008 hat der Leistungssport mit der Einführung der Disziplinbeiräte (die früher als Arbeitskreise aktiv waren) ein neues Gesicht bekommen. Es gibt die Beiräte für die Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren und Voltigieren.Die Sprecher der Disziplinbeiräte sind neben den Landestrainern und weiteren Mitgliedern im Ausschuss Leistungssport aktiv.

Zu den Aufgaben des Ausschusses Leistungssport gehört übrigens auch die Betreuung der Landesleistungsstützpunkte, die der Pferdesportverband Westfalen zusammen mit dem Landessportbund  in den drei Regierungsbezirken Arnsberg, Detmold und Münster anbietet. Darüber hinaus gibt es für die Nachwuchstalente ein großes Lehrgangsprogramm.

Informationen zu den einzelnen Disziplinen lesen Sie im Menü Pferdesport in den Disziplinbereichen.

Mitglieder im Ausschuss Leistungssport sind:

Vertreter des VereinssportsKlemens Nachtigall (Ausschuss-Vorsitzender)
Landestrainer DressurMichael Settertobulte
Landestrainer SpringenKlaus Reinacher 
Landestrainerin VielseitigkeitJutta Briel
Landestrainerin VoltigierenMartina Rook
Landestrainer/in Fahrenn.n.
Sprecher der Ressortgruppe Talentförderung des JugendvorstandesReinhard Milchers
Vorsitzender der Westf. PferdesportjugendReinhard Milchers
Sprecher des Disziplinbeirat DressurKlaus Ridder 
Sprecher des Disziplinbeirat SpringenLutz Goessing
Sprecher des Diziplinbeirat VielseitigkeitPeter Müller
Sprecher des Disziplinbeirat FahrenHelmut Mönnig
Sprecher des Disziplinbeirat VoltigierenRainer Hilbt

 

Der Ausschuss Freizeitsport/Breitensport macht sich für die Belange und Interessen der Pferdefreunde und Reiter stark, die nicht primär dem leistungsorientierten Wettkampfsport verschrieben haben.  Besondere Schwerpunkte sind zur Zeit die Handlunsfelder erwachsene/ältere Pferdesportler, Gesundheitssport und Breitensportliche Wettbewerbe/Veranstaltungen. Für diese Themen gibt es eigene Arbeitsgruppen, in denen neue Ideen, Projekte und Angebote erarbeitet werden.

Dem Ausschuss Breitensport gehören an:

GesundheitssportDr. Maike Riedel (Ausschuss-Vorsitzende)
Sport für ErwachseneAnna Hielscher
Sprecherin für die Westfl. PferdesportjugendAntje Hüske

 

Im März 2012 hat die Delegiertenversammlung das jüngste PV-Fachgremium ins Leben gerufen: den Ausschuss Mitgliederentwicklung- und Stärkung. Seine Mitglieder setzten sich besonders für die Interessen der Vereine und Mitgliedsbetriebe ein. Welche Maßnahmen und Initiativen helfen dabei, sich gut für die Herausforderungen der Zukunft zu rüsten? Wie kann das ehrenamtliche Engagement gestärkt werden? Der Ausschuss wirkt daran mit, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Mitglieder im Ausschuss Mitgliederentwicklung sind:

PferdebetriebeJan-Dirk Braß (Ausschuss-Vorsitzender)
Vereine/Vereinsmanagement/ EhrenamtCathrin Zeller
Anschlussverbände/InteressengruppenMaria Gillissen
Sprecherin für die Jugend Marilena Keller

 

Weitere Themen:

Service für Vereine   |   Service für Betriebe  |  Gremien und Organe   |   Good Government   |   Positionen   |   Satzung   |   Geschäftsstelle