Zum Hauptinhalt springen

Ehrungen für besondere Verdienste im Pferdesport

Was wäre der Westfälische Pferdesport ohne die unzähligen, ehrenamtlich tätigen Engagierten in den Vereinen, Kreisreiterverbänden und dem Landesverband? - Jeden Tag sorgen sie an den unterschiedlichsten Orten und mit unterschiedlichstem Engagement dafür, dass Pferdesport in Westfalen so erfolgreich sein kann. Sie setzen sich als Trainer für die Ausbildung des pferdesportlichen Nachwuchs und der Pferde ein, sie leiten Vereine und Verbände, sie bereiten Kindern und Jugendlichen unvergessliche Momente in der außersportlichen Jugendarbeit, organisieren Turniere, sie reparieren Anlagen, beteiligen sich und erfinden unermüdlich neue Projekte. 

"Tue Gutes und spreche darüber" - Dieser doch inzwischen vielleicht zu oft zitierte Ausspruch ist gültig und wichtig. Ehrenamtliches Engagement muss gewürdigt werden. Menschen, die sich für andere einsetzen, verdienen Anerkennung, Aufmerksamkeit und Rückhalt. Freiwilliges Engagement als unverzichtbares Element in den westfälischen Pferdesportvereinen als Ganzes braucht planvolles Handeln, Wertschätzung und Management. 

Der Pferdesportverband bietet neben anderen Unterstützungsleistungen und Beratung aus diesem Grund unterschiedliche Möglichkeiten der Ehrung und des 'Dankesagens' an. Neben Treuenadeln, die für langjährige Mitgliedschaft in den Pferdesportvereinen verliehen werden, gibt es Ehrenurkunden, Ehrennadeln, Plaketten für besondere Verdienste um den westfälischen Pferdesport und die PV-Trainer-Medaillen. 

Plaketten und Ehrenurkunde für besondere Verdienste um den Westfälischen Pferdesport

Der Pferdesportverband Westfalen verleiht an Einzelpersonen, die sich hervorragende Verdienste um den Westfälischen Pferdesport erworben haben, die PV-Medaille in Gold, Silber und Bronze sowie die PV-Ehrenurkunde. 

Ehrenurkunde: Mit dieser Ehrenurkunde zeichnet der Verband Personen aus, die sich durch langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit in den Vereinen des Pferdesportverbandes Westfalen hervorragende Verdienste um den Westfälischen Pferdesport erworben haben.

 

Bronzene Plakette: Mit dieser Plakette zeichnet der Pferdesportverband Westfalen Personen aus, die 

  • sich auf der Ebene der Kreisverbände hervorragende Verdienste um den Westfälischen Pferdesport erworben haben. 
  • bereits vor mehr als zehn Jahren mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet wurden und deren ehrenamtliche Tätigkeit im Verein mehr als 25 Jahre andauert. 

 

Silberne Plakette: Mit dieser Plakette zeichnet der Pferdesportverband Westfalen Personen aus, die

  •  sich auf der Ebene des Pferdesportverbandes Westfalen hervorragende Verdienste um den Westfälischen Pferdesport erworben haben. Grundsätzlich sollte dieser Ehrung die Verleihung einer bronzenen Plakette vorausgegangen sein. 
  • die bereits vor mehr als zehn Jahren mit der bronzenen Plakette des Pferdesportverbandes Westfalen ausgezeichnet wurden und ein erneuter Antrag auf der Grundlage der hervorragenden Verdienste um den Westfälischen Pferdesport auf Kreisebene gestellt wird. Vorraussetzung ist die mindestens 25-jährige verantwortliche Tätigkeit im Vorstand oder vergleichbarer Gremien eines Kreisreiterverbandes. 

 

Goldene Plakette: Mit dieser Plakette zeichnet der Pferdesportverband Westfalen Personen aus, die sich auf nationaler Ebene hervorragender Verdienste um den Westfälischen Pferdesport erworben haben. 

 
Ehrennadel des Pferdesportverbandes Westfalen

Als höchste Auszeichnung des Pferdesportverbandes Westfalen unterliegt die Vergabe der Ehrennadel besonders strengen Auswahlkriterien. Die Vergabe der Ehrennadel soll erst erfolgen, wenn das ehrenamtliche Lebenswerk des zu Ehrenden zu übersehen ist. Eine Verleihung erfolgt durch das Präsidium des Pferdesportverbandes Westfalen.

Für die Bereitstellung der Ehrenurkunde erhebt der Pferdesportverband Westfalen eine Gebühr von 15 Euro. 

Für die Bereitstellung der Verdienstplaketten wird eine Gebühr von 35 Euro erhoben. 


Die PV-Trainer-Medaillen

PV-Trainermedaille in Bronze

Mit dieser Medaille zeichnet der Pferdesportverband Westfalen Trainer aus, die sich durch ihre mindestens zehnjährige aktive Trainertätigkeit im Verein besondere Verdienste um den Pferdesport in Westfalen erworben haben.

  1. Voraussetzungen für die Auszeichnung:
  • Mitgliedsvereine des PV
  • Bezirks-, Kreis- und/oder Stadtreiterverbände
  • Organe des PV gem. Satzung

      2. Antragsverfahren:

Anträge der Vereine des PV mit einer Stellungnahme der zuständigen KRV und/oder Stadtreiterverbände an den PV gerichtet. Die Anträge auf Auszeichnung müssen folgende Daten und Angaben enthalten:

  • Name und Vorname
  • Berufsbezeichnung
  • Wohnort und Straße
  • Geburtsdatum
  • Begründung der Auszeichnung: Art, Umfang und Dauer der Verdienste sind eingehend darzustellen
  • Überreichungsdatum
 
PV-Trainermedaille in Silber 

Mit dieser Medaille zeichnet der Pferdesportverband Westfalen Personen aus,

  • die sich auf der Ebene des Pferdesportverbandes Westfalen hervorragende Verdienste um die Ausbildung von Pferden/Ponys, Fahrer, Reiter oder Voltigierer erworben haben. Grundsätzlich sollte dieser Ehrung die Verleihung der PV-Trainer-Medaille in Bronze vorausgegangen sein.
  • die bereits vor mehr als 15 Jahren mit der PV-Trainer-Medaille in Bronze ausgezeichnet wurden und sich in der Zwischenzeit weiterhin durch die aktive Trainertätigkeit besondere Verdienste um den Pferdesport in Westfalen erworben haben.

 

PV-Trainermedaille in Gold 

Mit dieser Medaille zeichnet der Pferdesportverband Westfalen Personen aus, 

  • die sich über den Bereich des Pferdesportverbandes Westfalen hinaus hervorragende Verdienste um die Ausbildung von Pferden/Ponys, Fahrer, Reitern oder Voltigierer erworben haben. Grundsätzlich sollte dieser Ehrung die Verleihung der PV-Trainer-Medaille in Silber vorausgegangen sein.
  • die bereits vor mehr als 20 Jahren mit derPV-Trainer-Medaille in Silber ausgezeichnet wurden und sich in der Zwischenzeit weiterhin durch die aktive Trainertätigkeit im Verein besondere Verdienste um den Pferdesport in Westfalen erworben haben.

 

Für die Bereitstellung der Trainermedaillen erhebt der Pferdesportverband Westfalen eine Bearbeitungsgebühr von 35 Euro. 


Fritz - Sümmermann - Plakette

Für besondere Verdienste im Sport und in der Ausbildung von Reitern, Fahrern und Voltigierern verleiht der Pferdesportverband Westfalen die Fritz-Sümmermann-Plakette.

Die Plakette ist benannt nach dem Vorsitzenden des Provinzial-Verbandes westfälischer Reit- und Fahrvereine in der Zeit von 1948 – 1963. Während der Zeit seines Wirkens erfuhr die Ausbildung von Reitern und Pferden im Bereich des Pferdesportverbandes Westfalen eine besondere Förderung. Mit der Benennung dieser Plakette nach Fritz Sümmermann soll auch dessen Wirken eine besondere Würdigung erfahren.

Die Auszeichnung wird in besonders begründeten Fällen durch das Präsidium des Pferdesportverbandes Westfalen vergeben.

Für die Bereitstellung der Fritz-Sümmermann-Plakette erhebt der Pferdesportverband Westfalen eine Bearbeitungsgebühr von 35 Euro. 


Überreichung der Medaillen und Plaketten

Die Medaille/Plakette mit Urkunde und gegebenenfalls Anstecknadel wird dem Auszuzeichnenden in feierlicher Form durch den Präsidenten oder ein anderes Mitglied des Präsidiums oder einem Mitglied des Vorstandes des Pferdesportverbandes Westfalen möglichst im Rahmen einer Veranstaltung der beantragenden Organisation überreicht.

Die Bronzene Plakette und Ehrenurkunde kann auch, durch einen anderen, vom Präsidenten zu beauftragenden ehrenamtlichen Mitarbeiter überreicht werden.

Die Namen, der mit einer Goldenen oder Silbernen Medaille/Plakette geehrten Personen sind mit einer entsprechenden Notiz und möglichst mit Lichtbild in ´Reiter & Pferde in Westfalen` zu veröffentlichen.

Die Namen der mit einer Bronzenen Medaille/Plakette Geehrten sind in ´Reiter & Pferde in Westfalen` bekannt zu geben.


Berit Isbruch

Telefon: 0251 - 3 28 09 31,
isbruch@pv-muenster.de  

Weitere Themen

Service für Vereine   |   Service für Betriebe  |  Gremien und Organe   |   Good Government   |   Positionen   |   Satzung    |    Anschlussverbände    |   Geschäftsstelle