News vom: 20.03.2019

Sichtung: Preis der Zukunft Einzelvoltigieren

Voltigierer können sich bis zum 1. April beim PV bewerben.


Münster (PV). Für die Teilnahme am Preis der Zukunft Einzelvoltigieren im Rahmen des Preis der Besten (24. bis 26. Mai in Warendorf) können sich interessierte Einzelvoltigierer (Jahrgang 2005 bis 2007) per Mail bewerben: Bewerbungen werden nur mit angehängtem Leistungsnachweis 2018 (Scan) sowie einem Link zu einem online verfügbaren Video in entsprechender Qualität und Auflösung angenommen. Videos, bei denen die sportfachliche Qualität aufgrund der Aufnahme nicht zu beurteilen ist, führen zu einer Ablehnung der Bewerbung.

Bewerbungen nur per Mail bis 1. April an den Pferdesportverband Westfalen:

Björn Küper,Mail: kueper@pv-muenster.de

und im ,Cc´ an Martina Rook, mt.rook@t-online.de

 

 

 

Zur Information die Anforderungen gem. Ausschreibung 2019:

 

Zugelassene Voltigierer:

- 1 Einzelvoltigierer pro Landesverband sowie Einzelvoltigierer auf Einladung des DOKR-Ausschusses Voltigieren und der Bundestrainerin.

  Die Voltigierer werden im laufenden Kalenderjahr mindestens 12 Jahre und höchstens 14 Jahre alt.

 

Zugelassene Pferde:

- 7-jährige und ältere Pferde.

- Für alle teilnehmenden Pferde wird vor Beginn des ersten Durchgangs eine Verfassungsprüfung durchgeführt.

- Kopfnummern müssen mitgebracht werden.

 

Anforderungen und Bewertung gem. CVICh2*:

- Pflicht und Kür getrennt gem. FEI-Reglement, Ausgabe 9, Januar 2015 (Stand: Januar 2019) mit allen Ergänzungen und Korrekturen.

- Bewertung gem. FEI-Reglement, Ausgabe 9, Januar 2015 (Stand: Januar 2019) mit allen Ergänzungen und Korrekturen.

 



« zur Übersicht