News vom: 10.09.2019

Alle Meister sind gefunden

NRW-Fahrmeisterschaften im rheinländischen Simmerath.


(Familie Hotst)
Simmerath (PV). Der rheinische Reit-und Fahrverein Eicherscheid 1972 hat in Simmerath die NRW-Fahrmeisterschaft 2019 ausgerichtet. Für die Westfalen gab es eine reiche Medaillenausbeute. Das sind die neuen Meister:

Pony-Einspänner
Gold: Andreas Pues-Tillkamp (ZRFV Lienen / Westfalen)
Silber: Katja Hillebrandt (RFG Hof Hillebrandt / Westfalen)
Bronze: Daniel Müller (RFV „von Lützow“ Herford / Westfalen)

Pony-Zweispänner
Gold: Antonia Brechtken (Eisenbahner SV Wuppertal / Rheinland)
Silber: Daniela Menke (RV Altes Amt Dielingen / Westfalen)
Bronze: Tim Schäferhoff (RFV „Gustav Rau“ Westbevern / Westfalen)

Pony-Vierspänner
Gold: Florian Wißdorf (FahrSV Neuss / Rheinland)
Silber Alexander Wiederhold (RFV „St. Martin“ Greven-Bockholt / Westfalen)

Pferde-Einspänner
Gold: Klaus Tebbe (RFV Neuenkirchen / Westfalen)
Silber: Heinz Künstler (RG Hübeck-Grefrath / Rheinland)
Bronze: Patrick Schulte (FSG Westfalen / Westfalen)

Pferde-Zweispänner
Gold: Max Berlage (RV Schaag / Rheinland)
Silber: Heinrich Kemper (FRV Wettringen / Westfalen)
Bronze: Eva-Maria Telaar (RV „St. Hubertus“ Herne/Bochum-Gerthe / Westfalen)

Pferde-Vierspänner
Gold: Dirk Gerkens (FSV Alt-Bürener Land / Westfalen)
Silber: René Poensgen (RC Dürwiß / Rheinland)
Bronze: Andreas Wintgens (PSG „St. Georg“ Grenzland / Rheinland)


« zur Übersicht