News vom: 09.09.2019

Goldenes Reitabzeichen für Eva Schulte-Günne.

Ehrung für die erfolgreiche Dressurreiterin vom RV Soest-Bad Sassendorf.


 

Soest-Bad Sassendorf (PV). Vor heimischer Kulisse, beim Turnier ihres Vereins hat Eva Schulte-Günne vom RV Soest-Bad Sassendorf das Goldene Reitabzeichen für ihre Erfolge im Dressurviereck bekommen. Ihr Vater und Trainer Eberhard Schulte-Günne heftete der Pferdewirtschaftsmeisterin die Auszeichnung ans Revers.

Eva Schulte-Günne waren Pferde auf dem elterlichen Hof in Günne am Möhnesee von klein auf vertraut. Neben ihrem Vater, einem Experten für Vielseitigkeitsreiten, lernte die Pferdenärrin bei Ausbildern wie Holger Münstermann, Johann Hinnemann und Norbert van Laak. Zu ihren Erfolgspferden zählen Peter Pan, Loriot, Dona Anna, Finest und vor allem Donnerwetter. Gern erinnert sich die Pferdeausbilderin an die Teilnahmen am Bundeschampionat und die ersten Grand Prix-Platzierungen. Für die Zukunft wünscht sich Eva Schulte-Günne weiterhin Pferde bis zur schweren Klasse und zum Grand Prix auszubilden.

« zur Übersicht