News vom: 02.09.2019

Westfälische Ausbildertagung: Die neue APO

Spannende Vorträge und Workshops am 28. September in Münster.


Münster (PV). Am Samstag, dem 28. September, lädt die 13.  Westfälische Ausbildertagung einmal mehr mit vielen spannenden Vorträgen und Workshops nach Münster-Handorf ein. Zwischen 10 und 16 Uhr erwarten die Teilnehmer zwei Schwerpunkte: die Neuerungen der APO 2020 (Ausbildungsprüfungsordnung) und das Reiten unter freiem Himmel.

Nach der Begrüßung in der Westfälischen Reit- und Fahrschule geht es gleich mit der neuen APO 2020 los. FN-Ausbildungsleiter Thies Kaspareit stellt die wesentlichen Änderungen vor und erklärt, welche Ziele und Wünsche mit ihnen verbunden sind. Veränderungen gibt es z.B. in der Trainerqualifizierung, wo weitere Ergänzungsqualifikationen ebenso geschaffen wurden wie die Möglichkeit, Online-Lernen einzubeziehen. Aber auch bei den Abzeichen gibt es Innovationen. Der Pferdeführerschein ‚Reiten‘ und der Pferdeführerschein ‚Umgang‘ lösen ab dem kommenden Jahr den Basispass Pferdekunde und den Reitpass ab. An verschiedenen Stationen werden die veränderten Inhalte vorgestellt - im Hinblick darauf, wie die vorbereitenden Lehrgänge gestaltet werden können. Ausbilder wissen nach diesem Input nicht nur gut Bescheid, wie es am besten geht, sondern haben auch gleich den Fortbildungsnachweis in der Tasche, den sie benötigen, um solche Lehrgänge zu leiten.

Nach der Mittagspause knüpft der Nachmittag inhaltlich an die Themen der Führerscheine an und geht der Forderung auf den Grund, warum Reiten so viel wie möglich unter freiem Himmel stattfinden sollte. Schulleiter Jörg Jacobs beleuchtet diesen Anspruch im fachlichen Dialog mit einem Veterinärmediziner und lädt die Teilnehmer ein, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wie sieht es heutzutage eigentlich im Reitschulalltag mit dem „Draußen-Reiten“ aus? Welche Erfahrungen und Lösungsansätze können geteilt werden?

Wie immer dürfen sich die Tagungsteilnehmer auf einen kleinen Infomarkt mit Ansprechpartnern zu verschiedenen Themen freuen. Es besteht die Möglichkeit zu einem Plausch unter Kollegen und für einen Imbiss ist außerdem gesorgt. Die Ausbildertagung in Münster beginnt ab neun Uhr mit dem Check-in und Infomarkt und endet gegen 16.30 Uhr mit einem Rückblick und der Verabschiedung. Die Teilnahmegebühr (inklusive Imbiss) beträgt 40 Euro, Anmeldeschluss ist der 13. September Kursnummer 30-9336.

Kontakt: Berit Isbruch, Tel. 02 51- 39 00 33 12, Mail: isbruch@pv-muenster.de

Hier geht es direkt zur Anmeldung

« zur Übersicht