Angebote für Mitgliedsbetriebe

Seminare und Workshops für Vereine und Betriebe

Der Pferdesportverband Westfalen bieten regelmäßig Seminare, Tagungen und Fortbildungen rund um die Themen Pensionspferdehaltung, Schulpferdemanagement, Kundenbetreuung und Betriebswirtschaft an. Sie sind an den Bedürfnissen pferdehaltender Betriebe ausgerichtet.

Immer wieder organisiert der Perdesportverband Westfalen außerdem weitere Angebote für die Mitgliedsbetriebe, zum Beispiel Besichtigstouren zu ausgewählten Betrieben und Fachtagungen. 

Schauen Sie doch gelegentlich auf dieser Seite nach.


Wettbewerb für Pferdebetriebe

Gute Angebote für Kinder und Jugendliche sind beim FN-Wettbewerb gefragt.
(Jacques Toffi)
„Migration Im Pferdesport“ heißt das Thema eines neuen Wettbewerbs für Pferdesportvereine und –betriebe. Als Ausrichter möchte die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) ein Zeichen setzen. Was in anderen Sportverbänden schon gelebt wird, soll stärkeren Einzug in den Pferdesport halten. „Kaum eine Sportart verbindet so wie der Pferdesport. Rücksichtnahme und Miteinander, Toleranz und Verständnis sind Eigenschaften unseres Sports. Diese Qualitäten sind in Zukunft noch gefragter, denn Zuwanderung und Integration werden auch bei uns wichtige Themen sein“, sagt Breido Graf zu Rantzau, der Präsident der FN.

Beim Wettbewerb werden die besten Ideen und Konzepte prämiert, die Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund durch attraktive Angebote in den Verein oder Betrieb integriert. Konzepte können zum Beispiel aus Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten bestehen, aus dem Turniersport oder dem Schulpferdebereich kommen. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 31. März bei der FN eingereicht werden. Bewertet werden sie von einer Jury, die aus Vertretern der Bundesjugendleitung, der Abteilung Ausbildung der FN und der Deutschen Sportjugend besteht. Dem Gewinner winken 2500 Euro, der Zweitplatzierte bekommt 1500 Euro und der Drittplatzierte 1000 Euro. Je 500 Euro gehen an den vierten und fünften Platz. Die an sechster bis zehnter Stelle rangierten Vereine und Betriebe bekommen Fachbücher aus dem FN-Verlag. Die Auszeichnung der Preisträger findet anlässlich der Jugendausschusssitzung der FN im November statt.

Wer mitmachen will: Die Bewerbung bis zum 31. März an diese Adresse schicken: Deutsche Reiterliche Vereinigung, Abteilung Jugend, 48229 Warendorf.


News
Weltmeister Bernhard Bücker plötzlich verstorben

Der Pferdesportverband Westfalen trauert um seinen bekannten Gespannfahrer.


mehr
Salut Festival geht in die zweite Runde.

Lia Welschof hat die erste Wertung bei den Jungen Reitern gewonnen.


mehr
Teilnehmer für Preis der Zukunft 2019 nominiert

Diese Westfalen gehen in Münster an den Start.


mehr
» Übersicht aller News
Kontakt

Daniela Niehoff

0251-32809-40

niehoff@pv-muenster.de

Judith Schleicher

0251-32809-64

schleicher@pv-muenster.de