News vom: 11.01.2019

Mentaltraining in der Basisausbildung

Jetzt anmelden zum Seminar am 4. Februar in Münster.


Münster (PV). Im Leistungssport ist die Einbeziehung des mentalen Trainings längst „State of the Art“. Im Basisbereich und im Breitensport hingegen ist die Anwendung entsprechender Techniken noch nicht überall zu finden. Dabei gibt es auch hier vielfältige, alltägliche Situationen, in denen Mentaltraining die Entwicklung des Reiters positiv beeinflussen kann. Zum Beispiel, wenn Bedenken oder Ängste auftreten. Am 4. Februar (18.30 bis 20.30 Uhr) beschäftigt sich in Münster-Handorf ein Seminar des Pferdesportverbandes Westfalen mit dem Thema „Mentaltraining in der Basisausbildung“.

Die Referentin Lena-Marie Heinze ist Sportwissenschaftlerin mit einer Zusatzausbildung in der Sportpsychologie. Sie wird im Rahmen des Seminars Möglichkeiten des mentalen Trainings im Breitensport aufzeigen und erläutern. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro. Anmeldeschluss ist der 16. Januar (Kursnummer 30-9306).

Kontakt: Berit Isbruch, Tel. 02 51- 39 00 33 12, Mail: isbruch@pv-muenster.de

Hier geht es direkt zur Anmeldung.



« zur Übersicht