News vom: 10.10.2018

Hat die Boxenhaltung eine Zukunft?

Info-Abend am 30. Oktober in Münster.


Münster (PV). Die „Leitlinien zur Beurteilung der Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten“ bilden die Richtschnur für die Pferdehaltung. Notwendig ist gleichzeitig der Blick auf die veränderte gesellschaftliche Wahrnehmung des Pferdes – unabhängig davon, ob die Blickrichtung aus dem Bereich Zucht, Sport oder Freizeit erfolgt. Der Pferdesportverband Westfalen lädt alle Interessierten ein, ihr Wissen zu den Leitlinien aufzufrischen und sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Referent und Veterinärmediziner Dr. Karsten Zech ist ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet und versteht es, seine Zuhörer eindringlich für das Thema zu sensibilisieren. Der Info-Abend findet am 30. Oktober von 18 bis 21 Uhr in Münster-Handorf statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro, Anmeldeschluss ist der 15. Oktober (Kursnummer 30-8319).

Kontakt: Berit Isbruch, Tel. 0251- 39 00 33 12, Mail: isbruch@pv-muenster.de

Hier geht es direkt zur Anmeldung.



« zur Übersicht