News vom: 06.08.2018

EM Voltigieren: Platz acht für Philipp Stippel

Sturz in der Kür warf den Voltigierer vom PSG Haus Getter im Ranking zurück.  


Kaposvár (PV). Glück und Pech lagen für Philipp Stippel vom Pferdesportverein Haus Getter bei den Europameisterschaften der Junioren-Voltigierer im ungarischen Kaposvár nah zusammen. Am ersten Wettkampftag lief es glänzend für den Westfalen. Hinter dem Ingelsberger Vize-Weltmeister Gregor Klehe hatte er Platz zwei eingenommen. Mit seinem Pferd Sir Valentin und Longenführerin Dina Menke schaffte Philipp Stippel 7,777 Punkte.  Damit konnte er den Franzosen Theo Gardies gut auf Distanz halten (7,721). Am zweiten Wettkampftag rutschte der Bronzemedaillengewinner der Junior-WM 2017 jedoch auf Platz fünf ab (7,493). Und einen derben Rückschlag gab es dann leider noch einmal am Sonntag. In seiner Kür verbuchte er einen Sturz und beendete die EM letztendlich auf Platz acht (7,366).

« zur Übersicht