News vom: 13.11.2017

PM-Award geht an Ulrich Stedefeder

Preisverleihung am 12. Dezember in Warendorf.


Warendorf (PV). Als „Verdienstvoller Förderer“ hat Ulrich Stedefeder aus Schlangen bei Paderborn jetzt den PM-Award für engagierte Menschen und Initiativen im Pferdesport 2017 gewonnen.  Der Parcourschef, der selbst lange gegen den Krebs gekämpft hat, organisierte im August 2017 ein Charity-Reitturnier zugunsten Krebskranker. Unter dem Motto „Ein Dorf macht mit" stellte er gemeinsam mit den Bürgern der Gemeinde Schlangen eine bunte Mischung aus Sport und Spiel auf die Beine. Neben dem Reitturnier mit Prüfungen von A bis S gab es einen Bauernmarkt, eine kulinarische Meile und eine große Abendparty mit Live-Musik. Den Erlös spendete Ulrich Stedefeder der Gesundheitsstiftung Lippe zum Ausbau der Palliativstation am Klinikum Lemgo sowie dem Paderborner Förderverein für unabhängige psychosoziale Krebsberatung.

Bereits zum dritten Mal verleihen die Persönlichen Mitglieder (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung den PM-Award an engagierte Menschen und Initiativen im Pferdesport. Die Gewinner wurden per Online-Voting ermittelt. Ihre Auszeichnung erhalten sie am 12. Dezember bei einer feierlichen Preisverleihung im Sophiensaal in Warendorf.

« zur Übersicht